Trauer um Frank Stadler

Montag, 23. April 2012

Mit Bestürzung haben wir erfahren, dass am 12. April 2012 der Leiter der Düsseldorfer Musikhochschulbibliothek, Frank Stadler, verstorben ist.

Für mehr als drei Jahrzehnte lenkte Frank Stadler die Geschicke der Bibliothek der Robert-Schumann-Hochschule, deren Leitung er 1979 nach Abschluss seines Studiums der Musikwissenschaft, Philosophie und Theologie übernommen hatte. Den Bestandsaufbau der Bibliothek betrieb er mit Leidenschaft und großem persönlichem Engagement. Seiner Hochschule und ihren Lehrenden und Studierenden war er zeitlebens aufs engste verbunden. In der AIBM, der er sich schon frühzeitig anschloss, gehörte Frank Stadler zu den aktivsten Mitgliedern, kaum eine Tagung verging ohne seine Teilnahme. Über Jahrzehnte hat er die Arbeit und die Atmosphäre in der AG Musikhochschulbibliotheken in seiner kunstsinnigen und kultivierten Art entscheidend mitgeprägt. Unvergesslich sind seine ebenso geistreichen und scharfsinnigen wie oft auch humorvollen Diskussionsbeiträge.

Noch vor wenigen Wochen konnten die Kolleginnen und Kollegen aus dem Kreis der Musikhochschulen Frank Stadler auf der Frühjahrstagung ihrer AG in Lübeck begrüßen. Nun wissen wir, dass es ein Abschied war. Wir werden Frank Stadler vermissen. Die AIBM wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

AIBM, Gruppe Deutschland
Der Vorstand


Die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.